Slider Startseite

Herzlich Willkommen beim Turnverein Sinzig 08 e. V.

Der Turnverein Sinzig erwandert den Pellenzer Seepfad

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 bietet der Turnverein Sinzig seinen Mitgliedern und deren Gäste eine geführte Wanderung entlang des Traumpfades „Pellenzer Seepfad“ an. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr an der Jahnhalle in Sinzig (Kreuzung Jahnstraße/Dreifaltigkeitsweg). Wir fahren in Fahrgemeinschaften mit dem Pkw zum Startpunkt unserer Wanderung am römischen Tumulus in Nickenich.

Wir haben unsere Route etwas angepasst. Die mittelschwere Wanderroute ist etwa 13 km lang, das Höhenprofil ist nur an einer Stelle etwas anspruchsvoller, so dass jeder, der gerne wandert eingeladen ist mitzukommen. Selbstverständlich werden wir an allen Sehenswürdigkeiten der Strecke eine Pause einlegen und zum Ende der Wanderung einkehren.

Für die Planungen bitten wir um Anmeldung unter ski@tv-sinzig.de oder 0173 7847159 mit der Angabe „Suche/Biete Fahrgemeinschaft“.

TV Sinzig beim Sportabzeichen wieder auf Platz 1 und da wollen wir wieder hin!

Sportabzeichenabnahme im Rhein-Ahr-Stadion Sinzig immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr
Sportabzeichenabnahme im Allwetterbad in Remagen immer montags von 17:30 bis 19:00 Uhr

Hier gibt es alle Unterlagen zum Sportabzeichen.

Telefonische Auskünfte sind unter 02642 43131 erhältlich.

Das Team: Roland Moock, Peter Degen, Joachim Kube und Paul Michels

Wir fürs Stadion, Stadt Sinzig und Turnverein Sinzig kooperieren

Hier gibt es die Informationen.

TV Sinzig Sportabzeichen-Treff
Wieder auf Platz 1 im Rheinland

Zum vierten Mal in Folge konnte der Turnverein Sinzig den ersten Platz im Sportabzeichenwettbewerb des Sportbundes Rheinland (SBR) erringen.

 

Roland Moock und die 1. Vorsitzende des TV Sinzig Waltraut Thormann (Mitte) nahmen die Ehrung des Sportbundes Rheinland entgegen.

Über 300 Sinziger und Sportler aus der Umgebung stellten sich im vergangenen Jahr dem bewährten Prüferteam um Organisator Roland Moock. Seit 2009 leitet er den Sportabzeichen-Treff im Turnverein. Für sein Engagement wurde er Anfang des Jahres mit der Bronzenen Ehrennadel des Leichtathletikverbandes Rheinland ausgezeichnet. „Das Sportabzeichen ist immer noch ein beliebter Test für die allgemeine Fitness“, weiß Roland Moock zu berichten. Gerade junge Menschen finden immer wieder den Weg ins Stadion, da sie das Abzeichen für ihre Ausbildung bei der Polizei oder Feuerwehr benötigen. Dabei ist es wichtig frühzeitig mit dem Training der verschiedenen Disziplinen zu beginnen.

Übungsleiterhelfer Ausbildung
Turnverein Sinzig unterstützt eigenen Nachwuchs

Der TV Sinzig ist mit seinem sportlichen Angebot im stetigen Wandel. Mit neuen Kursen für Jung und Alt versucht der mitgliederstärkste Verein in Sinzig am Puls der Zeit zu sein um attraktiv zu bleiben. Dazu werden immer wieder gut ausgebildete Übungsleiter und Helfer gesucht. Umso mehr freute sich Geschäftsführerin Iris Göddel, dass gleich drei junge Vereinsmitglieder an der 4-tägigen Ausbildung zum Übungsleiterhelfer in Mayen teilnahmen. Die 13 jährigen Laetitia Porz, Sophia Nitsche und Raphael Jüris werden zukünftig Verantwortung im Trainingsbetrieb der Abteilungen Rhönrad, Turnen und Leichtathletik übernehmen. Die Ausbildung ist zudem Voraussetzung für die Jugendleitercard, die für ehrenamtliches Engagement im Jugendbereich deutschlandweit ausgestellt wird. Informationen zum Verein und dem Übungsbetrieb erhält man unter www.tv-sinzig.de.

Sophia Nitsche, Laetitia Porz und Raphael Jüris vom TV Sinzig schlossen die Übungsleiterhelfer-Ausbildung erfolgreich ab.

 

Allgemeine Informationen des Turnvereins finden Sie hier.