Slider Startseite

Herzlich Willkommen beim Turnverein Sinzig 08 e. V.

Kinderprinzenpaar lädt zur Kinderkostümdisco des Turnvereins ein !

Närrisches Treiben für kleine Karnevalisten am 16. Februar 2020 im Helenensaal

Der TV Sinzig 08 mit seinem Kinderprinzenpaar Ole I. und Élodie I. lädt alle „jecke Pänz“ zur diesjährigen Kinderkostümdisco am Sonntag, den 16. Februar von 14:30 bis 17:00 Uhr in den Helenensaal ein. Selbstverständlich sind auch die Eltern und Großeltern des närrischen Jungvolkes herzlich willkommen. Das bunte Treiben wird begleitet von Musik, Mitmachangeboten und Vorführungen. Auch Sentiaca Dagmar mit Gefolge,  hat ihren Besuch angekündigt. Für das leibliche Wohl ist, wie jedes Jahr, durch die Abteilungen des TV Sinzig bestens gesorgt. Einlass ist ab 14 Uhr.

Hier geht es zum Spendenbarometer für den Stadionkopf 2.

Hier geht es zu den Bildern der Nikolausfeier 2019

PROKLAMATION BEI DER NIKOLAUSFEER DES TV 08 SINZIG

Der Nikolaus bringt nicht nur Süßes jedes Jahr, sondern auch ein neues Kinderprinzenpaar

„Wir freuen uns wahnsinnig als Kinderprinzenpaar die kommende Karnevalsession in Sinzig regieren zu dürfen!“, jubeln Prinzessin Élodie I. und Prinz Ole I.. Auch der TV Sinzig 08 ist stolz, gemäß der Tradition, zur Nikolausfeier in diesem Jahr wieder ein Kinderprinzenpaar für die Session 2019/20 zu proklamieren.

Das Kinderprinzenpaar des Turnverein Sinzig 08 e. V. Élodie I. und Ole I.

Élodie I. und Ole I. kennen sich seit der Einschulung. Beide haben die Hellenbach-Grundschule in Westum besucht und drücken nun weiterhin gemeinsam die Schulbank im fünften Schuljahr des Rhein-Gymnasiums Sinzig. Dort spielen sie Violine in der Streicherklasse, singen im Unterstufenchor und nehmen an der kleinen Theater-AG des Gymnasiums teil. Élodie und Ole erfreuen sich teilweise an denselben Hobbies. In ihrer Freizeit reiten beide und tanzen leidenschaftlich bei den „Aktiven Möhrchen“ der KG Rot-Weiß Westum.

Élodie Faust ist elf Jahre alt, stammt aus Löhndorf und ihre Tante war bereits 1982 Kinderprinzessin in Sinzig. An ihrem ersten Karnevalszug nahm Élodie schon im zarten Alter von vier Monaten teil. Im TV Sinzig 08 war sie im Kinderturnen, Mädchenturnen und Rhönrad aktiv.

Der noch zehnjährige Ole Handermann zog erst mit sechs Jahren aus dem pfälzischen Speyer nach Westum. Schnell war jedoch klar, dass ihm der Karneval im Rheinland besonders gut gefällt. Neben dem Saxophonspielen betätigt sich der Kinderprinz gerne auch sportlich. So nimmt er seit Jahren engagiert am Turnen und am Leichtathletiktraining des Turnvereins Sinzig teil.

Für die Prinzessin und den Prinzen bedeutet die Übernahme ihrer Ämter nun, dass ihr „närrischer“ Terminkalender mit zahlreichen Auftritten sowohl als Kinderprinzenpaar und auch als Tänzer der „Aktiven Möhrchen“ bestens gefüllt ist. Somit dürfte klar sein, dass dem frisch proklamierten Kinderprinzenpaar, zumindest in dieser Karnevalssession, nicht langweilig werden dürfte.

Sportabzeichenabnahme beim Turnverein Sinzig e. V.

Seit Ende Mai 2019 können interessierte Sportler wieder das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Alle Mitglieder im Turnverein, aber auch interessierte Nichtmitglieder sind herzlich dazu aufgerufen, das Angebot zu nutzen. Im Sportjahr 2018 konnte der Turnverein landesweit den 2. Platz bei den Großvereinen erringen. Das wollen wir in 2019 mindestens erreichen.

Termine:
Rhein-Ahr-Stadion in Sinzig: immer mittwochs von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freizeitbad Remagen: immer dienstags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Es freut sich das Prüferteam des TV Sinzig 08:
Roland Moock
Peter Degen
Joachim Kube
Paul Michels

Drei Rheinland-Pfalz-Meister für den TV Sinzig 08

Lina Gering, Caecilia Portz und Luca Corvaglia sicherten sich Gold im Einzelkampf.

 

Wir fürs Stadion, Stadt Sinzig und Turnverein Sinzig kooperieren

Hier gibt es die Informationen.

Der Turnverein Sinzig und das Rhein-Gymnasium kooperieren

Seit diesem Schuljahr kooperieren der Turnverein Sinzig 08 e. V. und das Rhein-Gymnasium Sinzig. Ziel der Vereinbarung ist es den Schülerinnen und Schülern des Leistungskurses Sport zusätzliche qualifizierte Trainingsmöglichkeiten im Bereich Leichtathletik, Handball, Turnen und Ski/Snowboard anzubieten.

Für den Verein besteht die Möglichkeit die Schülerinnen und Schüler über einen Einsatz z. B. als Übungsleiter-Helfer und/oder Kampfrichter im Verein zu informieren und so Nachwuchs für die Arbeit im Verein zu gewinnen.