Slider Startseite

Herzlich Willkommen beim Turnverein Sinzig 08

Zur Ergebnissliste des Stadioncross

 

Trainingszeiten: Können unter den Abteilungen eingesehen werden.

Ab sofort findet das PilatesTraining wieder online statt.

Am Donnerstag den 1. Dezember fällt die Yogastunde aus!

Wintersportsaison 2022/2023

10 Möglichkeiten die Wintersportsaison mit Gleichgesinnten im Schnee zu genießen. Hier geht es zu den Ausschreibungen.

Zweimal pro Woche mit Skigymnastik Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit zu trainieren. Hier gibt es die Informationen.

Sportabzeichen 2022

INFOS ZUR LSW-DM: ZEITPLAN & TEILNEHMERLISTE

Hochwasserkatastrophe in Sinzig und im Ahrtal

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Die neusten Berichte

Ahrkreis Leichtathleten trafen sich zum Stadioncross in Sinzig

 

 

 

 

2019 richtete der TV Sinzig den letzten Winterlauf im Sinziger Rhein-Ahr-Stadion aus. Daher freuten sich alle Leichtathleten und Läufer aus dem Ahrkreis über die Neuauflage als Stadioncross in dem von der Flut beschädigten Stadion. Über 80 Teilnehmer stellten sich der matschigen Strecke mit Strohballen und Spitzkehren. Darunter auch mit der Startnummer 1 die TOP Athletin des TV Sinzig Majtie Kolberg. Die WM- und EM-Teilnehmerin über 800m nutzte die 7200m für eine flotte Ausdauereinheit. Im Anschluss gab Sie für die Bambinis den Startschuss ab. Elmar Nyhuis vom OSC Damme war extra angereist, um den Crosslauf als Vorbereitung auf die kommende DM zu nutzen. „Es ist schön, dass wieder so viele Kinder und Jugendliche die Möglichkeit auf einen Wettkampf vor Ort wahrgenommen haben“, resümierten die Organisatoren Sebastian Schroeter, Thorsten Meyer und Michaela Jüris.
Alle Kinder wurden bei der Siegerehrung mit einer Urkunde und Medaille belohnt. Die Sieger im Einzelnen: Lars Arzdorf (Männer Langstrecke), Majtie Kolberg (Frauen Langstrecke), Johanna Hansonis (W6), Simon Nolden (M6), Paula Jansen (W7), Louis Wolf (M7), Idi Barry (W8), Samuel Heinzen (M8), Fee Zimmer (W9), Janno Breuer (M9), Greta Breuer (W10), Peter Becker (M10), Amelie Mertens (W11), Lejan Moritz (M11), Julia Wilhein (W12), Lorenz Jüris (M12), Helene Leimkühler (W13), Jona Beckmann (M13), Nils Dörle (M14), Kilian Jüris (M15), Lisa Schunk (WJU18), Moritz Müller (MJU18)

Junge Athleten in Perspektivkader berufen

Mit den Athleten der Jahrgänge 2011/2010 fuhren die Betreuer der LG Kreis Ahrweiler zu einem Sichtungswettkampf nach Mülheim Kärlich. Vier Athleten wurden aufgrund ihrer Leistungen an diesem Tag vom Geschäftsführer des Leichtathletikverbandes Rheinland ins Perspektivkader berufen. Sie nehmen nun an 5 Lehrgänge mit Kadertrainer Jens Fahrenbruch, Trainer der LG Kreis Ahrweiler in Dernau, teil. Auf anstrengende, aber auch spaßige Wochenenden, freuen sich Lina Näkel (Blau Gelb Dernau), Marie Freudenberg, Lisa Westdickenberg und Lorenz Jüris (alle TV Sinzig).

Saison endet mit zwei Vizemeistern

Langstreckler (v.l.) Kilian Jüris, Helene Leimkühler und Moritz Müller erfolgreich bei den Rheinland Straßenlaufmeisterschaften

Bei den Rheinland Straßenlaufmeisterschaften in Föhren konnte Helene Leimkühler (W13) ihre Ambitionen auf die Langstrecke untermauern. In 23:10 min sicherte sie sich Platz 2 über die 5 km Distanz. Vor ihr lief Kilian Jüris (M15) ebenfalls als Vizemeister in 19:46 min über die Ziellinie.

Moritz Müller (U18) hatte bereits 10 km zu absolvieren. Nach schnellen ersten Kilometern fand er sein Tempo und freute sich über eine neue Bestzeit von 43:47 min und Platz 4.

Auch Hans Meyer (M70) schnürte noch einmal die Laufschuhe und konnte das Podest mit Platz 3 und einer Zeit von 53:41 erklimmen.